HUK-COBURG. Aus Tradition günstig.
 
 
 
 
 
 
Krankenversicherung
für Beamte

Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte

Für Sie als Beamter und für Ihre Familie übernimmt Ihr Dienstherr einen Teil der Krankheitskosten. Die maßgeschneiderten und günstigen Tarife der HUK-COBURG-Krankenversicherung ergänzen Ihre Beihilfe genau und helfen sogar dort, wo die Beihilfe gar nichts zahlt. Und wenn Sie keine Leistungen in Anspruch nehmen, erhalten Sie Geld zurück!

Die private Krankenversicherung für Beamte: Ihre wichtigsten Vorteile

  • Individuelle und bedarfsgerechte Krankenversicherung
  • 4 Monatsbeiträge Rückerstattung – bereits ab dem 1. leistungsfreien Kalenderjahr
  • Kompetent für den öffentlichen Dienst – die HUK-COBURG ist der größte deutsche Beamtenversicherer

Ihre Beihilfe optimal ergänzt

Mit unseren Beihilfe-Tarifen können Sie ganz individuell und bedarfsgerecht Ihren eigenen Gesundheitsplan verwirklichen. Unsere Tarife passen sich problemlos Ihren Beihilfesätzen an und ermöglichen Ihnen so eine optimale Ergänzung Ihrer bestehenden Beihilfeansprüche. Sie sind vorteilhaft für:

  • Beamte, Beamtenanwärter und Referendare
  • Ehegatten, Lebenspartner/innen (im Bund und einzelnen Bundesländern) und Kinder
  • Berufssoldaten, Beamte der Bundespolizei und Polizeibeamte

Unser Anspruch: Preis- und Leistungs-Führerschaft

Davon profi tieren auch Sie. Denn wir geben das Geld nur dort aus, wo es unseren Versicherten zugutekommt. Zum Beispiel bewegen sich unsere Verwaltungskosten mit 0,9 % unter der Hälfte dessen, was andere Unternehmen für den Geschäftsbetrieb durchschnittlich aufwenden.

 

Leistungsstark, komfortabel und flexibel – unsere Beihilfetarife.

Ambulante Behandlungen

  • Sie sind Privatpatient beim Arzt. Wir erstatten Ihnen zum vereinbarten Prozentsatz Aufwendungen für die Leistungen der Ärzte, Fachärzte, Heilpraktiker und Hebammen.
  • Wir übernehmen Aufwendungen für Arzneimittel, Verbandstoffe, Heilmittel wie Massagen, Krankengymnastik und Hilfsmittel wie Gehhilfen und Bandagen.
  • Brillen und Kontaktlinsen erstatten wir bis zu einem Rechnungsbetrag von 600 € innerhalb von 2 Kalenderjahren.
  • Kuren sind alle drei Jahre bis zu einer Dauer von fünf Wochen erstattungsfähig.

Sie können als preisgünstige Variante einen jährlichen Selbstbehalt von 600 € vereinbaren – dieser wird abhängig vom vereinbarten Erstattungssatz berechnet, z. B. bei 50 % beträgt der Selbstbehalt 300 €.

Stationäre Behandlungen

  • Sie sind Privatpatient im Krankenhaus. Wir erstatten Ihnen die Aufwendungen der stationären Krankenhausbehandlung im Zweibettzimmer einschließlich Telefonanschluss, besondere Verpflegung und privatärztliche Behandlung zum vereinbarten Prozentsatz.
  • Wenn Sie auf die Chefarztbehandlung und/oder das Zwei-Bettzimmer verzichten, erhalten Sie ein Krankenhaustagegeld von bis zu 50 € zum vereinbarten Prozentsatz.
    Auch wenn die Mitaufnahme einer Begleitperson medizinisch notwendig ist, übernehmen wir die Kosten.

Zahnärztliche Behandlungen

  • Sie sind Privatpatient beim Zahnarzt. Wir erstatten Ihnen Aufwendungen für zahnärztliche Behandlung, Zahnersatz, Inlays und Kieferorthopädie zum vereinbarten Prozentsatz.

Beitragsrückerstattung

  • Sie erhalten 4 Monatsbeiträge bereits nach dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr zurück – auch dann, wenn Sie Rechnungen für Vorsorgeuntersuchungen und professionelle Zahnreinigung einreichen.

Die Beihilfe-Ergänzungstarife – für Lücken, die die Beihilfe lässt

Die unterschiedlichen Beihilfevorschriften der Bundesländer enthalten zum Teil auch unterschiedliche Leistungsansprüche – oder auch Leistungseinschränkungen, wie z.B.

  • keinen Auslandsrücktransport
  • Abzüge bei den Material- und Laborkosten für Zahnersatzmaßnahmen (z. B. Kronen, Brücken) und Inlays
  • Einschränkungen bei der Erstattung für Sehhilfen und für Heilpraktiker
  • Zuzahlungen für Krankenhausleistungen
  • Zuzahlungen zu Arzneimittel, Heilmittel (z. B. Massagen und Krankengymnastik) und Hilfsmittel (z. B. Gehhilfen und Bandagen)
  • kein Einbettzimmer bei stationärer Behandlung
  • einzelne Beihilfevorschriften sehen sogar keine Wahlleistungen im Krankenhaus, wie das Zweibettzimmer oder die Chefarztbehandlung, vor

Um diese Lücken bedarfsgerecht zu schließen, empfehlen wir Ihnen unsere Ergänzungstarife. Hierbei beraten wir Sie gern und suchen den für Sie passenden Beihilfeergänzungstarif – als optimale Ergänzung zur Ihren Beihilfeleistungen

Ihre Garantie: Wir beraten Sie fair und kompetent. Angebot und Gespräch sind für Sie unverbindlich